Skip to main content
pay tv abos liste

Die besten Pay-TV Abos in der Übersicht

Noch nie zuvor gab es eine so große Auswahl an bezahlten TV Inhalten wie Heute. Dabei sind die Übertragungswege dank des Internets vielfältiger geworden. Neben den bekannten Anbietern über das Kabel TV Netz oder Satellit haben sich auch einige Anbieter hinzugesellt, die ihre Unterhaltung über das Internet streamen. Das ist besser bekannt als IPTV.

Der bekannte: Sky

Mit großem Abstand am bekanntesten dürfte der PayTV Anbieter Sky sein, der mit seinem ausdifferenzierten Angebot ein sehr breites Content Angebot hat. Dabei hat der Zuschauer selbst die Wahl welche Inhalte er abonnieren möchte, denn das Angebot kann flexibel über sogenannte Pakete konfiguriert werden.

Die Pakete sind Entertainment, Cinema, Sport und Bundesliga. Natürlich ist auch möglich alle Pakete zu abonnieren und einen attraktiven Gesamtpreis zu zahlen. Weiterhin bietet der Medienkonzern mittlerweile auch viele Inhalte wie Filme und Serien auf Abruf an. Die Auswahl an Live-Sport ist zwar nicht mehr so exklusiv wie früher, aber immer noch die Größte.

Sky Ticket: die flexible Alternative

Neben dem klassischen Abo mit langen Laufzeiten und der Abhängigkeit von einem TV Anschluss bietet Sky mit Ticket einen Streamingdienst, der eine flexiblere Laufzeit und Geräteauswahl bietet. Die Inhalte sind weitergehend mit denen des klassischen Abos identisch. Nur in wenigen Ausnahmen gibt es Inhalte exklusiv im linearen Fernsehen. Auch bei Ticket hat man die Wahl zwischen verschiedenen Paketen wie dem Entertainment, Cinema und Sport Ticket.

Telekom Magenta TV

Das Angebot der Telekom ist eher als eine Art Bundle Angebot zu verstehen, dass verschiedene TV Angebote über das Internet verfügbar macht. Früher gab es Magenta TV nur in Verbindung mit einem Festnetzanschluss bei der Telekom. Heute allerdings kann jeder über einen beliebigen Internetanbieter MagentaTV buchen. Darin enthalten sind die öffentlich-rechtlichen und privaten TV Sender, wovon 50 in HD sind. Außerdem gibt es eine Megathek mit Filmen und Serien sowie den Streamingdienst TV Now inklusive.

Vodafone GigaTV

Das Wettbewerbsprodukt zu Magenta TV ist GigaTV von Vodafone. Entsprechend ähnlich ist das Leistungsangebot des Telekommunikationsunternehmen. Es können viele Sender in HD gestreamt werden und es gibt es eine Mediathek mit Inhalten auf Abruf. Weiterhin kann GigaTV zu einem Kabelanschluss von Vodafone hinzugebucht werden oder unabhängig von einem Kabelvertrag.

Waipu.TV

Bei Waipu.TV gibt es ein durchaus spannendes Angebot, denn der Dienst vereint die bekannten Free TV Sender der öffentlich-rechtlichen und privaten mit einigen Premium TV Sendern. Dabei kostet das Gesamtpaket nicht mehr als 13 Euro und verfügt zudem über eine Aufnahmefunktion in der Cloud. Zu den PayTV Sendern zählen unter anderem die Sender von TNT, Sony und ProsiebenSat1 wie ProSiebenFUN.

DAZN

Dazn hat sich auf das Streaming von Sportinhalten spezialisiert. Mit aufstrebender Beliebtheit hat sich der Dienst einige spannende exklusive Rechte an Sportveranstaltungen gesichert, womit er ein Alleinstellungsmerkmal besitzt. Dabei ist der Dienst insbesondere eine Alternative zu Sky. Besonders hervorzuheben ist die Auswahl an Fußballinhalten aus verschiedenen Profi-Ligen aus ganz Europa.

Fazit über PayTV Abos

Wie sich zeigt gibt es heutzutage eine sehr große Anzahl an PayTV Anbietern, die alle ihre Vor und Nachteile haben. Tendenziell sind die einzelnen Angebote günstiger als zu den Zeiten als es nur einen großen Anbieter gab, aber dafür sind die wertvollen Inhalte wie die Rechte an der Fußball Bundesliga stückweise verteilt auf einzelne Anbieter wodurch die Nutzer letztlich sogar mehr Geld ausgeben könnten.